Der Einhell Nasssauger TC-VC 1812 S im Test

In dem im nachfolgenden Text veranschaulichten Testbericht* zeigen wir die Vor- und Nachteile von dem TC-VC 1812 S Einhell Sprühextraktionsgerät etwas ausführlicher. Dabei gehen wir u. a. etwas ausführlicher auf Dinge wie Behältervolumen, Düse, Wattstärke, Behälter und Co. ein. Lassen Sie uns mit einigen wichtigen Produktmerkmalen beginnen:

Einige Eigenschaften im Überblick - Der TC-VC 1812 S von Einhell

  • Der TC-VC 1812 S Nassstaubsauger ist mit 12 l mit einem kleinen Auffangvolumen ausgestattet.
  • Das Gewicht beim Nass- und Trockensaugen ist mit 3.2 kg bei einem Vergleich mit anderen Nasssaugern relativ klein.
  • Hat eine eher große Wattstärke.
  • Wir haben alles in allem 25 Nasssaugern getestet. Davon ist zum Testzeitpunkt kein einziges Produkt kostengünstiger.

Hinweis: Diese Seite wurde zu einem konkreten Zeitpunkt erstellt. Außerdem wurden manche Zahlen gerundet. Produktwerte und Preise können daher abweichen. Auf den jeweiligen Produktseiten bei Amazon.de finden Sie die aktuellen Werte.

Nasssaugen mit einem Sprühsauger – Exemplarisch veranschaulicht anhand von dem Mehrzwecksauger WD 5

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die nachfolgenden Alternativprodukten zum TC-VC 1812 S Nass-Trocken-Staubsauger von Einhell sollten Sie sich genauer anschauen

Der Einhell TC-VC 1820 S Mehrzwecksauger - Einige Informationen im Überblick

  • Ist mit 20 l mit einem recht großen Volumen der Auffangbox ausgestattet.
  • In dem hier gezeigten Preischeck gibt es zwei billigere Nasssauger.
  • Hat mit 1250 Watt eine recht große Wattzahl.
  • Hat beim Nass- und Trockensaugen ein relativ kleines Gewicht von 4.7 kg.

Die wichtigsten Merkmale: Der WDH2A Autlead Trockensauger

  • Der günstigste Industriesauger kostet ca. 10 Prozent weniger und der teuerste Artikel kostet ca. 425 Prozent mehr als der Autlead Nassstaubsauger.
  • Die Wattstärke ist mit 1000 Watt doch relativ klein.
  • Verfügt über ein relativ kleines Gewicht von 2.9 kg.
  • Das Volumen der Auffangbox ist mit 12 l recht klein.

Das bietet der Waschstaubsauger SE 4002 von Kärcher

  • Das Behältervolumen ist mit 4 l relativ klein.
  • Der Kärcher SE 4002 Mehrzweckstaubsauger ist ca. 116 Prozent teurer als der Preismittelwert.
  • Das Gewicht beim Nass- und Trockensaugen bei Ihnen daheim ist mit 8 kg einigermaßen groß.
  • Hat eine tendenziell eher große Wattzahl von 1400 Watt.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick: Der IVC-50 Klarstein Waschsauger

  • Ist im Vergleich sehr kostspielig.
  • Das Gewicht ist mit 13 kg erstaunlich groß.
  • Ist mit 50 l mit einer außergewöhnlich großen Größe des Behälters ausgestattet.
  • Ist mit 2000 Watt mit einer sehr großen Wattzahl für das Nasssaugen ausgestattet.

So hoch ist der Preis für einen Aquastaubsauger

Wie viel kostet der Wasserstaubsauger von Einhell im Vergleich zu anderen Artikeln? Und gelingt das Nass- und Trockensaugen bei Ihnen daheim mit einem teuren Nass-Trocken-Staubsauger unwiderleglich besser? Fragestellungen, die sicherlich extrem entscheidend beim Einkaufen von einem Nass-Trocken-Staubsauger sind. Die nachfolgende Grafik hilft Ihnen bei der preislichen Einstufung von dem Industriestaubsauger von Einhell.

Preisüberblick von dem Einhell Mehrzwecksauger TC-VC-1812-S

Was Sie anhand der Preisabbildung ableiten können:

    ⚑ Die Bekanntheit des Herstellers Einhell scheint sich nicht in den Kosten bemerkbar zu machen. Denn von allen verglichenen Artikeln ist der TC-VC 1812 S Industriestaubsauger von Einhell am preiswertesten.
    ⚑ Nasssauger sind sehr teuer bei einem Vergleich mit anderen Produkten, die man in der Wohnung sonst benutzt.
    ⚑ Die Preisunterschiede werden mit Blick auf prozentuale Preisunterschiede gut erkennbar: Der Einhell Nasssauger ist ca. 63 Prozent billiger als der Preismittelwert.

*Im vorherigen Text haben wir Ihnen das Einhell Sprühsauggerät im Test gezeigt. Den Produkttest haben wir auf Grundlage von im Internet verfügbaren Daten durchgeführt. Beachten Sie daher, dass wir die Artikel in der Regel keinem eigenen praktischen Test unterzogen haben. Dadurch können wir äußerst zeitnah neue Artikel in den Test integrieren. Ein zusätzlicher Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist der Testzeitpunkt.

Menü