Motortester Vergleich (Top 5) | Der beste Multimeter?

Ein herzliches Hallo an alle Hobby-Diagnostiker,

wer kennt sie nicht, diese nervige Motorkontrollleuchte, die immer dann aufleuchtet, wenn man sie am wenigsten braucht? Der letzte Werkstattbesuch ist nämlich noch gar nicht so lange zurück und so viel sind Sie seitdem auch nicht gefahren. Oder blinkt die Leuchte etwa ohne triftigen Grund?

Um schon vor dem (möglicherweise unnötigen) Werkstattbesuch herauszufinden, ob und warum der Motor zickt, braucht es nicht viel mehr als ein kleines und handliches Gerät: einen Motortester.

Mit einem Motortester können Sie in Windeseile feststellen, ob Ihr Motor bei verschiedenen Eigenschaften wie Drehzahl, Temperatur, Widerstand oder Spannung von der Norm abweicht. Da die Motorkontrollleuchte nicht immer nur bei größeren Risiken aufleuchtet, kann somit ein Werkstattbesuch und damit verbunden eine weitere Rechnung oftmals vermieden werden.

Wir haben für Sie mehrere Motortester verglichen und dabei Rücksicht auf verschiedenste Attribute genommen, die für Sie beim Kauf eventuell in Frage kommen. Doch überzeugen Sie sich selbst in unserem Produktvergleich.

Ihre Alltagshelfer

Nadine & Tobias

AutoDia SX40 Can Bus Handscanner
95 Bewertungen
AutoDia SX40 Can Bus Handscanner

  • OBD2/EOBD Diagnosegerät
  • Für alle Autohersteller (Benziner ab 2001, Diesel ab 2004) wie z.B. BMW, Citroen oder Opel
  • Fehlercode-Anzeige inklusive Beschreibung
  • Einfache Handhabe: auch für Anfänger geeignet
  • Schnelle und kostengünstige Analyse der Motorelektronik

Mannesmann Motortester-Set 065-T
8 Bewertungen
Mannesmann Motortester-Set 065-T

  • 5-teiliges Set
  • Kompressionsprüfer
  • Außenstarter
  • Zündzeitpunkt-Einstelllampe
  • Prüfen und testen Sie Einspritzanlage und Ventile

HoldPeak Digital Automotive Multimeter HP-760J
18 Bewertungen
HoldPeak Digital Automotive Multimeter HP-760J

  • Unglaublich viele Messmöglichkeiten
  • Automatische Anzeige der Polarität
  • Messwert-Haltefunktion
  • Automatische Nullstellung
  • Misst u. a. Gleich-/Wechselspannung, Widerstand, Temperatur, Umdrehungen, Schließwinkel

ELV Autorange-Motortester DT-9065
4 Bewertungen
ELV Autorange-Motortester DT-9065

  • Hold- und Relativwert-Funktion
  • Diodentestfunktion & Durchgangsprüfung
  • Widerstands- und Kapazitätsmessung
  • Allrounder: Lambda-Sondentest, Temperaturmessung, Spannungsmessung uvm.
  • Automatische oder manuelle Bereichswahl

OCS.tec Digitaler Motortester TMT-2600P
3 Bewertungen
OCS.tec Digitaler Motortester TMT-2600P

  • Kontaktloser Drehzahlmesser für Auto, Motorrad & Flugzeug
  • RS-232 Schnittstelle: Übertragen Sie die Daten auf Ihren PC
  • Maximumfunktion für die Drehzahl
  • Sehr hohe Genauigkeit
  • Misst vom Einzylinder-Zweitakter bis zum Zwölfzylinder-Viertakter alles

Wie finde ich den idealen Motortester für mich? – Produktvergleich und Fazit

Bei der Vielzahl an Motortestern kann man schon mal den Überblick verlieren. Wir stellen daher die in unserem Vergleich vorgestellten Produkte noch einmal einzeln vor:

Der SX40 von AutoDia ist ein besonders beliebter Motortester. Er zeigt die Fehlercodes auf Deutsch an und ist somit auch für Laien verständlich. Dabei werden alle gängigen Modelle ab 2001 (Benziner) und 2004 (Diesel) unterstützt. Das beleuchtete LCD-Display gibt die erkannten Probleme gut leserlich an und ein guter Preis runden das tolle Gesamtpaket ab.

Das Mannesmann Motortester-Set ist vor allem ein Werkzeug-Set für Bastler, da so ziemlich jeder Oldtimer auf diese Art Werkzeug angewiesen ist. Für ein fünfteiliges Set ist zudem der Preis sehr tief angesetzt. Sie bekommen hierbei was Verarbeitung und Genauigkeit angeht zwar nicht das Nonplusultra, jedoch solides Basiswerkzeug.

HoldPeak hat es mit dem HP-760J in unseren Vergleich der Top-Motortester geschafft. Er wartet mit vielen Messmöglichkeiten auf und auch das Display ist einfach gehalten und gut leserlich. Gemessen werden können Gleichstrom, Gleich- und Wechselspannung, Widerstand, Dioden- und Durchgangstest, Temperatur, Schließwinkel und Umdrehungen. Viele Informationen für einen super Preis, was will der Hobby-Schrauber mehr?

Der Autorange Motortester DT 9065 von ELV ist dem von HoldPeak relativ ähnlich. Er hat sogar ein noch breiteres Spektrum an möglichen Messungen, zum Beispiel zusätzlich noch eine o2-Messung oder eine Spitzenspannungsmessung. Dieses Plus an Messmöglichkeiten führt letztendlich auch dazu, dass der DT-9065 geringfügig teurer ist.

Der fünfte Motortester in unserem Vergleich ist gleichzeitig auch der professionellste. Der TMT-2600P von OCS.tec erledigt die Kontrolle der Drehzahl kontaktlos. Ein Highlight ist sicherlich, dass Sie das Gerät an den Computer anschließen und die ausgeworfenen Daten übertragen können. Toll ist auch die hohe Genauigkeit und die integrierte Beleuchtung, sodass Sie die Messdaten auch bei schlechtem Licht gut auslesen können.

Für welches Gerät Sie sich nun entscheiden, ergibt sich aus Ihren Vorstellungen. Wollen Sie nur die Drehzahl und diese möglichst genau, so greifen Sie am besten zum Tester von OCS.tec. Sind Sie an einer ausführlichen Fehleranalyse interessiert, so ist der SX40 von AutoDia das beste Produkt. Wollen Sie ein großes Spektrum an Messungen, dann sind die Tester von HoldPeak und ELV die beste Wahl. Und für alle Oldtimer-Freunde eignet sich definitiv das Mannesmann-Set.

Mit dem richtigen Motortester vermeiden Sie außerdem Fallen bei der Inspektion.

 

 

Professioneller Motortester, wie er in den meisten Werkstätten zum Einsatz kommt

Unbekannte Firma vs. teurer Hersteller – Attraktive Vorteile kostspieliger Motortester in der Übersicht

Verschiedene Motortester, die Sie zurzeit kaufen können, sind von keinem bekannten Hersteller sondern von einem No-Name-Fabrikanten produziert worden. Unbekannte Firmen sind meist wesentlich billiger. Mal ganz abgesehen von den Möglichkeiten zum Geld Sparen kann es aber zusätzlich vorkommen, dass der Motortester in Wirklichkeit von einer Qualitätsmarke produziert wurde und das Produkt lediglich unter anderem Firmennamen billiger verkauft wird.

Dies ist aber natürlich nicht bei jedem No-Name-Fabrikanten der Fall. Es gehört also immer eine Portion Glück beim Kauf eines billigeren Produkts dazu.

Billige Artikel sind andererseits häufig weniger lang haltbar wie teure Motor Tester, da bei ihrer Produktion meist weniger auf eine überzeugende Qualität Rücksicht genommen wurde.

Bei einem Kauf eines billigeren Produkts müssen Sie sich außerdem immer die Möglichkeit vor Augen halten, dass das Gerät nicht einwandfrei funktioniert, oder es aber an der nötigen Genauigkeit mangelt.

Der im Normalfall umfangreichere Kunden-Support von Marken-Herstellern wie Bosch, PdMA, Optilux, Aroso, Avl, Genteq, oder Hella Gutmann und die teilweise besseren Produktionsbedingungen für die Angestellten sind als Vorteile von hochpreisigeren Firmen aber auch nicht zu ignorieren.

Stichwort: regionale und regulierte Produktion vs. problematische Arbeitsbedingungen und Niedriglöhne in billigen Produktionsländern.

Abschließend kann also festgestellt werden, dass günstigere Produkte zwar auch einige positive Alleinstellungsmerkmale mit sich bringen, wenn sie aber problemlos etwas mehr Geld locker machen können, kann es ethisch gesehen gut sein, auch mal die Markenware zu erwerben. Bei solch einem Produkt sind Sie dann in der Regel auch auf der sicheren Seite, was Langlebigkeit und Präzision angeht.

 

Überprüfen des Automotors – Die Details im Testvideo

Wenn Sie sich trotz der vielen Bewertungskriterien der Motortester und der umfassenden Ausführungen unter Umständen trotzdem noch nicht so richtig vorstellen können, wie ein Multimeter in der Anwendung funktioniert, dann schauen Sie sich definitiv das folgende Beispielvideo an. In diesem mehrminütigen Video geht es so richtig ans Eingemachte, denn die gezeigte Person nutzt den Motortester hier in der Praxis.

Das hilft logischerweise auch, um einen Eindruck von den Vorteilen des Artikels zu bekommen. Sie sehen, was ein handelsüblicher Motortester kann und warum es sinnvoll wäre, sich solch einen Tester zuzulegen. Auf was kommt es Ihnen beim Überprüfen des Automotors an? Klären Sie das auf Basis von dem Erklärungsvideo noch einmal ganz genau.

Klären Sie gerade noch, ob Sie mit der ganz konkreten Produktsuche loslegen sollen oder ob es eventuell doch auch ohne einen Multimeter geht? Unserer Erfahrung nach bringt ein Multimeter einfach zu viele attraktive Aspekte mit sich, als dass man sich gegen den Artikel entscheiden könnte. Allein schon das Auslesen in der Werkstatt kann Sie in etwa das gleiche kosten, wie das einmalige Anschaffen eines solchen Geräts.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen definitiv den Kauf von einem solchen Produkt. Logischerweise ist der in dem Tutorial gezeigte Motortester nur eines von vielen Modellen, die Sie derzeit erwerben können. Schauen Sie sich dementsprechend zusätzlich zu dem Erklärungsvideo ganz klar unseren Motortester Vergleich und die dazugehörigen Top-Produkte an, um bei Ihrer Kaufüberlegung keinen vermeidbaren Fehler zu machen. So finden auch Sie den für Sie am besten geeignetsten Motortester.

 

Motortester bzw. Diagnosescanner im Einsatz: was ihn so wertvoll für den Privatbesitz macht

 

Testen des Motors mit einem Motortester – Die Alternativen

Ein Grund warum Motortester heutzutage so gefragt sind, ist die Erleichterungen, die man durch den Artikel und die gute Software in der Werkstatt bekommt. Aber läuft es eventuell auch ohne? Zum Überprüfen des Automotors ohne Motortester brauchen Sie viele diverse Kabel, eine Auslesemöglichkeit, etc. Kurz gesagt: dies mag eine Möglichkeit für erfahrene Hobby-Bastler sein, sich ein eigenes Gerät zum Auslesen der Daten anzufertigen, ist aber beileibe kein Kinderspiel.

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht zu den erfahrensten Bastlern gehören, bleibt als Alternative daher nur der Gang in die Autowerkstatt. Und falls Sie zu den Hobby-Bastlern gehören: aufgepasst, denn das Testen des Motors kann als Laie ohne handelsübliches Multimeter doch ziemlich schwer fallen.

Ein weiterer Pluspunkt eines richtigen Motortesters: Im Falle, dass Sie sich einen Multimeter neu kaufen, haben Sie bei einigermaßen guter Pflege in aller Regel sehr lange etwas davon. So sparen Sie auf lange Sicht Geld, da Sie Ihr KFZ bei aufkeimenden Problemen frühzeitig in die Werkstatt bringen können und nicht erst, wenn es zu spät und dann richtig teuer ist. Für den Fall, dass Sie auf Effizienz und Komfort Wert legen, sollten Sie jedenfalls einen Motortester erwerben.

 

Lohnt sich der Gebrauchtkauf von einem Motortester?

Häufig wird die Frage aufgeworfen, ob sich der Kauf von einem second hand Motortester lohnt. Die Vorzüge aber auch negativen Seiten der zwei Alternativen – gebraucht vs. neuer Artikel – sind deutlich zu erkennen.

Noch nicht so alte second hand Waren – z.B. auf eBay – sind im Normalfall merklich preisgünstiger, haben aber bei einem Vergleich mit neu angeschafften Artikeln beim Testen des Motors im Normalfall noch eine fast deckungsgleiche Leistung. Dies ist logischerweise als Pluspunkt für second hand Artikel zu verbuchen. So gibt es Produkte wie den Bosch Compact Motortester Oszilloskop/Oscilloscope MOT 201, 250, 301, 560, FSA 600, den Motortester Sun 1080, SMT 89, 1200, PDL 1000, MEA 1500 SL, den Stepper Motor Testing, den Robitronic Pro Master 2000, Motortester von Robbe, VIS, TR, Zebra X13, Turnigy und noch viele andere gebraucht zu erwerben.

Wir möchten aber selbstverständlich nicht unterschlagen, dass im Erwerb von einem second hand Multimeter gewisse Gefahren stecken. Je älter desto ausgeprägter die Abnutzung und hierdurch auch die Gefahr, dass Sie Einschränkungen beim Überprüfen des Automotors akzeptieren müssen. Privatverkäufer müssen für second hand Waren obendrein keine Mängelhaftung geben. Daher kann es öfters vorkommen, dass ein auf den ersten Blick immer noch hochwertiges Gerät fehlerbehaftet ist, oder aber einfach sehr schnell den Geist aufgibt. Und mal ehrlich: was bringt Ihnen ein Motortester, wenn er möglicherweise nicht die korrekten Werte anzeigt oder Sie nicht wissen, wie er funktioniert, da die Bedienungsanleitung fehlt?

Wägen Sie nun am besten ausführlich Ihre monetäre Lage und Ihre erhofften Produktkriterien ab und entscheiden Sie sich im Anschluss auf dieser Grundlage. Nur so sind Sie mit dem von Ihnen ausgewählten Produkt am Ende auch am ehesten zufrieden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü