Staubsaugerdüse Vergleich | Aufsatz & Bodendüse für Staubsauger

Jeder Staubsauger wird mit einer eigenen Düse geliefert. Ist diese Düse aber für alle Untergründe geeignet? Manchmal muss diese Frage mit NEIN beantwortet werden.

Es gibt für unterschiedliche Untergründe auch verschiedenen Staubsaugerdüsen. So ist ein Staubsaugeraufsatz, der für Teppiche geeignet ist, nicht unbedingt auf Hartböden einsetzbar.

Auch der Einsatz gegen Tierhaare erfordert eine spezielle Staubsaugerdüse. Wenn Sie sich für einen falschen Aufsatz auf den Staubsauger entscheiden, dann kann es auch vorkommen, dass dieser den Boden beschädigt.

Die nachfolgend vorgestellten Aufsätze sind für beide Untergründe, Hartböden und Teppiche, geeignet.

Beschreibung von drei Bodendüsen für Staubsauger

Philips FC8075/01 TriActive+ Universalbodendüse mit Bürste
Die Philips FC8075/01 TriActive+-Multifunktionsdüse ist eine Universalbodendüse und für Teppiche und alle Hartböden, wie Laminat und Fließen, geeignet. Diese Bodendüse führt 3 Reinigungsschritte in einem Zug aus. Vorn an dem Staubsaugeraufsatz befindet sich eine große Öffnung für größere Krümel. An den Seiten der Düse sind weiche Bürsten, die zur Reinigung des Bodens an Wänden und Möbeln hervorragend geeignet sind. Die Unterseite der Düse wurde so entworfen, dass die Staubentfernung auf den verschiedenen Bodenarten maximiert wird. Die Luftkanäle der Staubsaugerdüse ermöglichen die Staubentfernung in 3 Richtungen. Der Bürstenaufsatz hat ein Gelenk für mehr Wendigkeit. Bei dieser Bodendüse ist ein Anschlussadapter für verschiedene Saugrohrdurchmesser (32- und 35-mm) inklusive.
Kombidüse mit 2 Rollen geeignet für Staubsauger mit Maßen von 35/32mm (beispielsweise für AEG, Siemens oder Miele)
Die Kenekos Staubsaugerdüse ist eine Universaldüse aus Kunststoff, die auf verschiedenen Untergründen genutzt werden kann. So kann auf Hartböden und auch auf weichen Böden, wie Auslegware und dem Teppich unter dem Tisch, gesaugt werden. Die Kombidüse ist mit zwei Rollen ausgestattet, die ein leichtes Gleiten gewährleisten. Mittels eines Dreh- und Kippgelenks an der Staubsaugerdüse kann leicht unter Regalen und dem Sofa gesaugt werden. Mit einem Kippschalter kann der Bürstenkranz zur Reinigung auf glatten Böden ausgefahren werden. Als Zubehör wird ein Adapter mitgeliefert. Dieser ist geeignet, die Bürstendüse auf Anschlussrohre von 32- beziehungsweise 35-mm Durchmesser zu montieren.
Die AEG VARIO500 Bodendüse
Die AEG VARIO500 Bodendüse passt auf verschiedene bestimmte Staubsaugermodelle, wie den AEG-Staubsauger. Die Düse ist sehr leistungsstark und für alle Bodenbeläge geeignet. Auf der Oberseite der Staubsaugerdüse kann mittels eines Kippschalters die Bürste so eingestellt werden, dass sie entweder als Hartbodendüse oder für Teppiche genutzt werden kann. Bei der Nutzung auf glatten Böden muss der Bürstenkranz ausgefahren sein. Rollen unter dem Bürstenaufsatz erleichtern das Gleiten auf den Böden. Diese Staubsaugerdüse besitzt eine Parkfunktion.

Die vorgestellten Staubsaugerdüsen im Vergleich

Die Universalbodendüse von Philips ist die teuerste der hier vorgestellten Düsen. Ihr Preis ist etwa doppelt so hoch wie der Preis der anderen beiden Düsen. Sie besitzt aber auch einen speziellen Aufbau und somit mehr Reinigungsleistung, was diesen Preis rechtfertigt.

Diese Düse hat spezielle Luftkanäle, die eine Reinigung in drei Richtungen zur gleichen Zeit gewährleisten. Dabei hat sie vorn eine große Öffnung und seitlich weiche Bürsten, die für die Reinigung an Wänden und Möbeln gedacht sind. Die beiden anderen Bodendüsen von Kenekos und AEG haben dagegen keine seitlichen Reinigungsvorrichtungen.

Als Zubehör haben die beiden Kombidüsen von Philips und Kenekos einen Adapter im Lieferumfang. Dieser wird genutzt, um die Düsen auf Aufsatzrohre mit unterschiedlichem Durchmesser aufzustecken.

Alle drei Staubsaugeraufsätze haben ein Knickgelenk. Sie besitzen auch alle Rollen, die das Gleiten über den Boden verbessern.
Da die Düse von Philips in drei Richtungen arbeitet und durch das Knickgelenk auch unter Regalen genutzt werden kann, ist sie perfekt geeignet, um in Büros oder öffentlichen Einrichtungen benutzt zu werden.

Kurzes Video über Heizkörperreinigung

In dem Video “Heizkörper reinigen innen” wird gezeigt, wie Sie Ihren Heizkörper am besten reinigen. Diese Reinigung sollten Sie in bestimmten Abständen durchführen, da sich so die Heizleistung des Heizkörpers erhöhen lässt. Zu viel Staub wirkt wie eine Wärmedämmung.

In dem Video ist zu sehen, wie die Heizkörperabdeckung entfernt werden kann. Danach wird der meiste Schmutz mit einem Staubsauger entfernt. Kleinere Schmutzpartikel werden zum Ende hin mit einer Bürste gelöst.

Vorteile der vorgestellten Staubsaugerdüsen

Der Hauptvorteil der oben vorgestellten Düsen ist das Anwendungsgebiet. Alle drei Bürstenaufsätze sind Kombinationsdüsen. Diese können gleichermaßen für glatte Böden, wie Parkett oder Laminat, und für Teppiche genutzt werden.

Mit einen einfachen Hebel auf der Oberseite vom Bürstenaufsatz können die Borsten aus- oder eingeklappt werden. Bei der Arbeit auf glatten Böden sollten Sie auf jeden Fall die Bürsten ausklappen.

Damit können Sie verhindern, dass auf Ihrem Laminat Kratzer oder Beschädigungen auftreten. Wenn Sie dagegen einen Teppich saugen, sollten die Bürsten eingeklappt sein. Mit ausgeklappten Bürsten würde die Düse nur auf dem Teppich stocken.

Bei speziellen Bürstenaufsätzen, wie einem Parkettaufsatz oder einer Laminatdüse oder einer reinen Teppichdüse, können die jeweils anderen Bodenarten beschädigt werden. Auch die Reinigungsleistung nimmt ab bei Spezialaufsätzen, die für andere Bodentypen genutzt werden.

Nachteile der Kombinationsdüsen

Kombinationsdüsen haben einige Nachteile. Da sie für glatte Böden und auch für Teppichböden sind, so sind sie nicht für den Spezialeinsatz geeignet. Viele Tierbesitzer ärgern sich über Tierhaare, wie zum Beispiel Katzenhaare, auf den Polstern. Für dieses Problem gibt es eine spezielle Tierhaardüse.

Diese Düsen haben mehr Zugkraft, um die Haare von Hund oder Katze aufzusaugen. Auch sind diese Kombinationsdüsen nicht geeignet, um Schmutz aus Fugen oder Ritzen und der Tastatur vom Computer zu entfernen. Dies geht am besten mit einer Fugendüse. Diese spezielle Düsenart ist meist als Zubehör bei einem neu gekauften Staubsauger enthalten und leistet vor allem in den engen Ritzen im Auto ihren Dienst.

Bei dieser Art der Düsen darf auch nicht vergessen werden, den Bürstenkranz bei Benutzung auf Laminat auszufahren und bei Benutzung auf Teppichböden wieder einzufahren.

Aufsatz für Staubsauger

Ein kurzes Fazit über Kombinationsdüsen

Kombinationsdüsen sind flexibel einsetzbar. Sie sind für verschiedene Bodenarten geeignet. Mit einem kleinen Kippschalter auf der Oberseite der Staubsaugerdüse kann zwischen einer Hartbodendüse und einer Teppichdüse gewechselt werden. Die beste Düse der oben vorgestellten Staubsaugerdüsen ist die Philips TriActive+ Universaldüse. Diese Bürstendüse saugt bei einem Zug gleichzeitig in drei Richtungen.

Die Kombinationsdüsen können aber, genau wie jede andere Bodendüse auch, keine speziellen Aufgaben verrichten. Mit diesen Düsen ist es sehr schwer, Katzen- und Hundehaare von Polstern zu saugen. Auch in Fugen und Ritzen können diese Bodendüsen nicht Staub saugen. Somit ist es wichtig, noch weitere Ersatzteile für den Staubsauger zu kaufen.

Menü