Kinderstaubsauger mit echter Saugfunktion | Spielzeug Sauger

Kinder lernen durch Nachahmen. Sie bauen das, was sie bei den Erwachsenen sehen, in ihr eigenes Spiel ein.

Wenn Sie als Mutter oder Vater daheim staubsaugen, möchte auch ihr Kind einen Staubsauger zur Hand nehmen. Es ist wundervoll, wenn Sie Ihrem Kind dann sogar einen eigenen Staubsauger anbieten können, der zu seiner Körpergröße passt.

Wenn dies dann noch ein Sauger mit echter Saugfunktion ist, dann steht dem Spaß Ihres Kindes an der Hausarbeit nichts mehr im Weg und Sie können Ihrer Hausarbeit in Ruhe nachkommen.

Erfahren Sie hier, welche Kinderstaubsauger mit Saugfunktion es gibt und welche zu den Bedürfnissen Ihrer Familie am besten passen.

Der Theo Klein 6828 Bosch Staubsauger
Der kleine Spielzeug-Staubsauger ist den Modellen der Marke Bosch nachempfunden. Der Kinderstaubsauger wirkt wie ein echter Staubsauger und verfügt über Tragegriffe, mit denen das 1,3kg leichte Spielzeug kinderleicht transportiert werden kann. Durch die Rollen, die vollständig rundherum drehbar sind, ist der Kinderstaubsauger äußerst leichtgängig. Das Saugrohr ist flexibel und die Bodendüse sieht aus wie beim großen Staubsauger. Zum Verstauen kann die Bodendüse am Staubsaugerkorpus fixiert werden. Die Saugfunktion ist per Knopfdruck an- und ausschaltbar und produziert realistische Sauggeräusche. Die im Lieferumfang enthaltenen Styroporkügelchen können kinderleicht aufgesaugt werden und landen im herausnehmbaren Staubbehälter.
Dyson Spielzeugstaubsauger für Kinder mit echter Saugfunktion
Beim Dyson Kinderstaubsauger wirbelt der Staub im transparenten Auffangbehälter herum, Ihr Kind kann also seine Saugleistung direkt beobachten. Die mitgelieferten Styroporkügelchen werden bei eingeschalteter Saugfunktion mit echten Sauggeräuschen eingesaugt. Ihr Kind kann das Spielzeug als Handstaubsauger beispielweise auf der Tischoberfläche nutzen oder das lange Saugrohr anbauen und damit bequem den Boden saugen. Auch die Bodendüse kann demontiert werden, sodass das Saugrohr auch an schwer erreichbare Stellen bewegt werden kann - ganz so wie beim großen Vorbild. Der Tragegriff des Kinderstaubsaugers ist optimal an kleine Kinderhände angepasst und kann bei dem geringen Gewicht von unter 1kg bereits von kleineren Kindern getragen werden.
Happy People Vorwerk Kobold Staubsauger 15006
Das Kindermodell von Vorwerk ist dem großen Original genau nachempfunden. Mehrere Gelenke sorgen für bequemes Gleiten in den verschiedenen Räumen der Wohnung. Sogar Treppenstufen können abgesaugt werden. Kinder können den Vorwerk Kobold gut tragen und bedienen, da er nur 2kg wiegt. Der Griff am Saugrohr ist teleskopartig ausziehbar, der Staubsauger wächst somit mit den Kindern mit, damit sie lange Freude an dem Produkt haben. Die mitgelieferten Kügelchen können mit der echten Saugfunktion aufgesaugt werden und landen im Auffangbehälter, den man zum Ausleeren herausnehmen kann. Die Freude am Staubsaugen wird auch durch die echten Sauggeräusche bei eingeschalteter Saugfunktion hervorgerufen, so kann Ihr Kind, ganz wie die Erwachsenen, seinen Arbeiten im Haushalt nachgehen.

Vergleich der Kinderstaubsauger von Theo Klein (Bosch-Design), Dyson und Vorwerk mit echter Saugfunktion

Die Optik eines Kinderstaubsaugers mit Saugfunktion kann sich daran orientieren, welches Staubsaugermodell die Erwachsenen im Haushalt benutzen. Es ist sinnvoll, wenn das Spielzeug eine ähnliche Optik aufweist.

Alle drei Produkte benötigen Batterien und schaffen es bei ihrer Leistung, die kleinen Styroporkügelchen aufzusaugen. Der Theo Klein Bosch Kinderstaubsauger ist der preisgünstigste der drei Modelle. Er ist dem Staubsaugermodell nachempfunden, welches man hinter sich herzieht. Dadurch eignet er sich schon für sehr kleine Kinder, die das Gewicht noch nicht tragen können.

Der Dyson Kinderstaubsauger muss mit seinem ganzen Gewicht bewegt werden, wiegt aber am wenigsten von den drei Modellen. Außerdem können hier noch das Saugrohr sowie die Bodendüse abmontiert werden, wodurch er als Tischstaubsauger mit und ohne Verlängerung benutzt werden kann. Das macht dieses Modell zum variabelsten Modell.

Der Vorwerk Kobold ist in der Beweglichkeit leicht zu handhaben und das Saugrohr kann an die Körpergröße des Kindes angepasst werden, was zusätzlich die Handhabung vereinfacht. Der Dyson und der Vorwerk Kinderstaubsauger sind teurer als der Bosch Sauger und unterscheiden sich auch in ihrem Design deutlich von dem Bosch Sauger. Alle drei eignen sich jedoch für Kinder ab dem Alter von drei Jahren.

Ein beliebtes Spielzeugsauger-Modell mit Saugfunktion sehen Sie hier im Video in der Praxis: Den Spielzeugsauger von Vorwerk.

Welche Vorteile hat ein Kinderstaubsauger mit echter Saugfunktion?

Spielzeug soll Kindern helfen, die Tätigkeiten der Erwachsenen nachzuahmen und dadurch zu lernen. Besonders im Alter ab drei Jahren möchten Kinder Rollenspiele spielen, in denen sie beispielsweise als Erwachsene den Haushalt führen, ihre Puppenbabys bekochen und an der Arbeit Geld verdienen.

Ein Staubsauger mit echter Saugfunktion als Spielzeug wird zum optimalen Equipment, um diesem Rollenspiel nachgehen zu können. Die Mutter saugt Staub und kann nicht mit dem Kind spielen? Kein Problem, das Kind wird sich ebenfalls seinen Staubsauger schnappen und staubsaugen. Es beschäftigt sich allein.

Der Vorteil der echten Saugfunktion ist, dass das Kind ein realistischeres Spiel betreiben kann. Ebenso wie die Erwachsenen lärmt es beim Hausarbeit erledigen herum. Dies hilft der Phantasie, noch mehr ins Spiel einzusteigen. Auch das echte Styroporkügelchen als Staubpartikel benutzt werden können und vom Staubsauger tatsächlich aufgesaugt werden, verhilft dem Kind, sich noch stärker einzulassen.

Besonders Kinder, die es noch nicht gut schaffen, sich in phantasiegeleitetes Rollenspiel einzulassen, profitieren von der realistischen Funktion des Spielzeugs. Aber auch für die anderen ist es ein großer Spaß die Saugfunktion zu benutzen.

Spielzeug Vielfalt

Mit welchem Spielzeug spielt Ihr Kind am liebsten? Klassische Bauklötze oder ein realistischer Sauger?

Die Nachteile von Kinderstaubsaugern mit echter Saugfunktion

Kinderstaubsauger mit Saugfunktion benötigen Batterien, um ihre Saugfunktion und das Geräusch ausführen zu können. Diese müssen eingelegt und nach einiger Zeit erneuert werden, was einen kleinen Zeit- und Organisationsaufwand ausmacht.

Die Kinder verursachen beim Spiel mit dem Kinderstaubsauger Geräusche, die natürlich stören, wenn beispielsweise gearbeitet werden muss oder das Geschwisterchen schläft. Außerdem können die kleinen Styroporkügelchen verloren gehen oder liegen dann irgendwo in der Wohnung herum.

Das Kind kann nicht wirklich bei der Hausarbeit helfen, da der Kinderstaubsauger als Spielzeug keine solch große Saugleistung schafft, wie ein echter Staubsauger. Dies könnte zu Frustrationen bei den kleinen Haushaltshelfern führen, wenn die Kuchenkrümel oder der Spielsand eben nicht weggesaugt werden können.

Die Geräusche, die der Sauger produziert suggerieren ja schließlich, dass eine Saugkraft ausgeübt wird. Bei einem Produkt ohne Batterien würde sowohl das Geräusch als auch die Reinigungswirkung in der Phantasie des Kindes entstehen.

Abschließende Beurteilung eines Kinderstaubsaugers mit Saugfunktion

Ein Kinderstaubsauger ist ein schönes Accessoire fürs Kinderzimmer, wenn Kinder gern Rollenspiele wie Mutter-Vater-Kind spielen oder einfach gern im Haushalt helfen möchten.

Eine einschaltbare Geräuschkulisse mit echter Saugfunktion erhöht sicherlich den Spielspaß und die Entdeckerfreude, wenn die Kinder dann ausprobieren, welche Gegenstände noch eingesaugt werden können.

Unbedingt notwendig ist die zusätzliche Funktion jedoch nicht. Kinder können auch mithilfe ihrer Phantasie in jedes Spiel einsteigen. Allerdings ist es ein großer Spaß für die Kinder, wenn sie ein elektronisches Gerät ganz selbstständig bedienen dürfen.

Menü