Der Nasssauger 3698N von Bissell im Test

In dem in diesem Artikel vorgestellten Testbericht* gehen wir mit Fokus auf den Bissell Wassersauger genauer auf aktuelle Angebote, Produktbilder sowie Fakten ein.

Bissell 3698N Industriesauger - Einige Infos im Überblick
47 Bewertungen
Bissell 3698N Industriesauger - Einige Infos im Überblick

  • Ist mit einem kleinen Volumen der Auffangbox von 2.5 l ausgestattet.
  • Der Wassersauger von Bissell hat mit 330 Watt eine kleine Wattzahl.
  • Ist mit einem kleinen Gewicht von 3.86 kg ausgestattet.
  • Sonstige Kunden sind mit dem Wassersauger 3698N eher unzufrieden.
  • Der preiswerteste Nasssauger kostet 24 % im Vergleich zu dem Preis von dem Sprühsauggerät 3698N von Bissell.

Interessante Alternativen zum Bissell Nasssauger

Angebot
Folgendes bietet der Nass-Trockensauger SE 4002 von Kärcher
632 Bewertungen
Folgendes bietet der Nass-Trockensauger SE 4002 von Kärcher

  • Die Größe des Behälters ist mit 4 l recht klein.
  • Die Preisunterschiede sind mit Blick auf prozentuale Preisunterschiede sofort erkennbar: Der SE 4002 von Kärcher ist 116 % kostspieliger als der Mittelwert.
  • Wird von früheren Käufern bei einem Vergleich mit anderen Nasssaugern recht schlecht rezensiert.
  • Verfügt beim Waschsaugen mit etwa 1400 Watt über eine relativ große Wattstärke.
  • Der Artikel hat mit 8 kg ein recht großes Gewicht.

Was das Klarstein IVC-50 Sprühsauggerät leisten kann
8 Bewertungen
Was das Klarstein IVC-50 Sprühsauggerät leisten kann

  • Der kostspieligste Sprühsauger ist 1.4 mal so teuer wie der Klarstein Waschstaubsauger.
  • Das Gewicht ist mit 13 kg sehr groß.
  • Hat im Vergleich zu anderen Nasssaugern ein äußerst großes Behältervolumen.
  • Andere Kunden äußern sich in den Kundenrezensionen einigermaßen positiv über den IVC-50 Klarstein Nassstaubsauger.
  • Ist mit einer erstaunlich großen Wattstärke ausgestattet.

Spiegeln sich die Kosten in Produktmerkmalen wie Griff, Schlauch und Co. von dem Sprühsauggerät wieder?

Vor dem Kauf von einem Waschsauger kommt in der Regel die Frage auf, ob man vorzugsweise auf eine teure Firma oder auf einen No-Name-Fabrikanten bauen sollte. Eine entscheidende Frage, die auf keinen Fall unbeantwortet bestehen bleiben sollte! Im hiernach folgenden Bild haben wir daher den Preisfaktor von dem Nasssauger von Bissell im Vergleich zu sonstigen Artikeln vorbereitet:

Preisvergleich von dem Bissell Industriestaubsauger 3698N

Basierend auf der grafischen Darstellung können Sie Folgendes herauslesen

    ⊗ Der Industriesauger von Bissell kostet 150 Euro und ist daher 54 % teurer als der mittlere Preis von 95 Euro.
    ⊗ Gerade kostenintensivere Produkte wie der Bissell Wassersauger haben schon einen hohen Preis. Dieser Fakt wird auch durch den relativ hohen Kostendurchschnitt von 95 Euro klar.
    ⊗ Es gibt 3 teurere und 20 kostengünstigere Artikel als den Bissell Nassstaubsauger in unserem Nass-Trockensauger Preisvergleich.

Nasssaugen mit einem Industriestaubsauger – Exemplarisch veranschaulicht anhand von dem WD 3 Premium Kärcher Aquastaubsauger

*Die Ausgangsbasis für den hier gezeigten Industriesauger Test sind im Internet ersichtliche Daten. Dementsprechend mussten wir Griff, Behälter und Co. von dem Artikel nicht selber in die Hände nehmen. Abgesehen davon ist selbstverständlich auch der Testzeitpunkt eine wichtiger Aspekt für die Ergebnisse des Produkttests. Kundenwahrnehmungen oder die derzeitige Beliebtheit bestimmter Produkte können sich schließlich im Lauf der Zeit ändern.

Menü