Der Nasssauger TC-VC 1930 S von Einhell im Test

In dem im nachfolgenden Text vorgestellten Testbericht* zeigen wir die Vor- und Nachteile von dem Einhell TC-VC 1930 S Nassstaubsauger im Detail. Schauen Sie bei dem Waschsauger TC-VC 1930 S genau auf Punkte wie Schlauch und Behälter. Zuerst veranschaulichen wir Ihnen verschiedene Produktmerkmale:

Was der Mehrzwecksauger TC-VC 1930 S von Einhell leistet

  • Ist mit einer relativ großen Wattzahl von 1500 Watt ausgestattet.
  • Ist mit einem sehr großen Volumen des Auffangbehälters von 30 l ausgestattet.
  • Verortet sich in der preislich gesehen günstigeren Hälfte.
  • Verfügt mit 5.6 kg über ein kleines Gewicht.

Hinweis: Diese Seite wurde zu einem konkreten Zeitpunkt erstellt. Außerdem wurden manche Zahlen gerundet. Produktwerte und Preise können daher abweichen. Auf den jeweiligen Produktseiten bei Amazon.de finden Sie die aktuellen Werte.

Welche Nasssauger sind noch zum Nass- und Trockensaugen geeignet?

Der TC-VC 1812 S Aquasauger von Einhell - Einige Infos in der Übersicht

  • Weist als preiswertestes Produkt einen Einkaufspreis von nur ca. 17 % bei einer Gegenüberstellung mit dem teuersten Waschstaubsauger auf.
  • Die Wattzahl ist mit 1250 Watt recht groß.
  • Verfügt beim Waschsaugen mit 3.2 kg über ein kleines Gewicht.
  • Das Volumen der Auffangbox ist mit 12 l im Vergleich recht klein.

Einige Produkteigenschaften auf einen Blick: Der WDH2A Industriestaubsauger von Autlead

  • Es gibt ein billigeres und 23 teurere Produkte in unserem Preisüberblick.
  • Das Gewicht ist mit 2.9 kg ziemlich klein.
  • Verfügt über eine relativ kleine Wattstärke von 1000 Watt.
  • Ist mit 12 l mit einem kleinen Volumen des Auffangbehälters ausgerüstet.

Ansprechende Alternative zu dem Sprühsauger TC-VC 1930 S von Einhell? Der Spechtenhauser Pumpen Aquatix Sprühsauger im Test-Video

Im folgenden Video bekommen Sie mehr Details zu einem alternativen Nasssauger. Auch dieser eignet sich gut zum Reinigen der Couch oder eines Teppichbodens.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kostenüberblick – Ist der Einhell Waschstaubsauger prinzipiell gesehen eher preisgünstig oder teuer?

Kommt man mit einer billigeren Verarbeitung von Griff, Gewicht, Düse und Co. im Haus bereits gut zurecht oder ist es besser mehr Geld in die Hand zu nehmen? Diese Frage möchten wir mit unserem Nass-Trocken-Staubsauger Produkttest klären. Im anschließenden gezeigten Barchart haben wir aus diesem Grund den Kostenfaktor von dem Drecksauger von Einhell in der Gegenüberstellung zu sonstigen Produkten aufgeführt.

Kostenüberblick von dem Einhell Nass-Trocken-Staubsauger TC-VC-1930-S

Die Grafik ermöglicht das anschließende Fazit hinsichtlich des Preises mit Hinblick auf das Sprühsauggerät von Einhell

    ✩ Das Waschsaugen im Haus ist mit einem Trockenstaubsauger ungewöhnlich kostenintensiv, wenn man den sehr hochpreisigen Durchschnittspreis von ungefähr 95 Euro berücksichtigt.
    ✩ Die Preisverschiedenheiten sind bei einem Blick auf prozentuale Preisunterschiede gut erkennbar: Der Einhell Mehrzwecksauger ist ca. 33 % billiger als der Schnitt.
    ✩ Das Gesamtbild bestehend aus Behälter, Schlauch, Griff und Co. ist bei dem Produkt eher preisgünstig.

*Wir hoffen Ihnen hat der gezeigte Aquastaubsauger Test bei Ihrer Entscheidung geholfen. Den Produkttest haben wir auf Grundlage von online vorhandenen Daten durchgeführt. Im Gegensatz zur Stiftung Warentest haben wir aus diesem Grund die Produkte keinem eigenen Praxistest unterzogen. Zusätzlich ist logischerweise der Zeitpunkt der Datenerhebung eine wichtiger Aspekt für die Testergebnisse.

Menü