Staubsauger mit Beutel im Test | Bester Bodenstaubsauger?

Trotz der großen Konkurrenz erfreuen sich klassische Staubsauger mit Beutel noch immer großer Beliebtheit. Bei vielen Hausfrauen und Hausmännern sind die Geräte immer noch das Mittel der Wahl, wenn es um die Reinigung und Pflege des Fußbodens geht.

Dies haben Beutelstaubsauger vor allem der leichten Handhabung zu verdanken, denn regelmäßig muss einfach nur der volle Staubbeutel im Hausmüll entsorgt werden.

Im Handel sind aktuell viele neue Bodenstaubsauger erhältlich, die dank modernster Ausstattung nicht nur leistungsstark und zuverlässig sind, sondern auch sparsam und leise. Drei der hochwertigen Geräte stellen wir Ihnen in den folgenden Zeilen vor.

Produktvergleich Bodenstaubsauger mit Beutel: Aktuelle Bestseller-Liste

Aktuell im Angebot
Rowenta RO3950 Staubsauger mit Beutel + 4er Pack Swirl R 39 Staubsaugerbeutel
233 Bewertungen
Rowenta RO3950 Staubsauger mit Beutel + 4er Pack Swirl R 39 Staubsaugerbeutel
Der Rowenta RO3950 Staubsauger mit Beutel in blau-grün ist mit einem großen 3 Liter-Staubbeutel ausgestattet, er bringt den energieeffizienten Effitech-Motor mit und punktet des Weiteren mit einem besonders großen Lieferumfang. Neben dem Sauger sowie einer integrierten Möbelbürste wird er samt Parkettdüse, Hartbodendüse, 2-in-1 Fugenbürste, einer Polsterbürste, einem extra langen Kabel (8,8 Meter) sowie vier Öko-Staubsaugerbeuteln geliefert. Darüber hinaus besitzt der Rowenta RO3950 Staubsauger mit Beutel einen MicroPor Plus Anti-Allergen-Filter, der neben normalem Hausstaub auch allergenen Feinstaub wie Milbenkot, Bakterien, Schimmelsporen und Pollen hervorragend filtert. Zudem gewährleistet die gut durchdachte Verschlusstechnik, die kompakte Größe und das geringe Eigengewicht des Staubsaugers eine besonders leichte, flexible Handhabung.
Siemens Bodenstaubsauger mit Beutel VS06A111
534 Bewertungen
Siemens Bodenstaubsauger mit Beutel VS06A111
Mit einem geringen Verbrauch von nur 600 Watt punktet der Siemens VS06A111 mit einer besonders gründlichen Reinigungsleistung auf allen Hartböden und Teppichen. Im Vergleich zu vielen anderen Modellen kann er aufgrund seiner speziellen Bodendüse mit viel Power auch Ecken und Kanten reinigen. Selbst wenn der Beutel voll wird, sorgt das PowerSecure System für eine ungebrochene Motorleistung. Vor allem ist jedoch das XL Staubbeutelvolumen des Saugers nicht zu verachten, denn bei einem Fassungsvermögen von 4 Litern ist ein Beutelwechsel nur selten nötig. Nicht zuletzt ist der Bodenstaubsauger mit Beutel VS06A111 noch mit einem ordentlichen neun Meter langen Kabel ausgestattet, was die Handhabung enorm vereinfacht.
AmazonBasics Bodenstaubsauger mit Beutel & leistungsstarkem Motor
840 Bewertungen
AmazonBasics Bodenstaubsauger mit Beutel & leistungsstarkem Motor
Bei dem letzten hier vorgestellten Öko-Modell handelt es sich um ein Gerät aus dem Hause Amazon. Der Basic-Bodenstaubsauger ist mit Staubbeuteln ausgestattet, die ein Fassungsvermögen von 1,5 Litern aufweisen. Der leistungsstarke 700-Watt Motor bietet eine AAA-Leistung in Bezug auf die Reinigungsleistung sowie die Energieeffizienz des kompakten Staubsaugers. Darüber hinaus ist der Amazon Basic Bodenstaubsauger sehr leicht und mit einer automatischen Kabelaufwicklung, einer stufenlos reduzierbaren Saugleistung sowie einem waschbaren HEPA-Filter ausgestattet, der vor allem für Allergiker von Interesse sein dürfte. Durch das moderne Design in schwarz ist das Gerät nicht nur technisch, sondern auch optisch ein echter Alleskönner.

Staubsauger ohne Beutel kaufen: Die Unterschiede im Überblick

Alle der drei vorgestellten Staubsauger arbeitet nicht nur leise, sondern auch enorm sparsam. Der grün-blaue Rowenta RO3950 Staubsauger mit Beutel eignet sich vor allem für all diejenigen, die auf der Suche nach einem Sauger mit viel Zubehör sind und dafür preislich auch gerne etwas tiefer in die Tasche greifen. Da der Bodenstaubsauger mit ungewöhnlich viel Zubehör geliefert wird, hat man mit diesem Gerät garantiert jeden Haushalt im Griff. Er ist zudem sehr leistungsstark und saugt neben Hausstaub und Tierhaare auch allergenen Feinstaub sicher auf. Damit ist das Gerät auch für Allergiker bestens geeignet.

Aber auch der Amazon Basic Staubsauger mit Beutel in schwarz besitzt einen allergikergeeigneten HEPA-Filter, sodass sich auch dieses Modell gut für allergieanfällige Menschen eignet. Wie der Preisvergleich zeigt, ist das Gerät allerdings am besten für Single-Haushalte geeignet, denn das Staubbeutelvolumen von lediglich 1,5 Liter ist schon recht knapp bemessen. Auch der Aktionsradius von 7 Metern zeigt, dass es sich bei dem Amazon Basic Bodenstaubsauger um ein Gerät für kleinere Wohnungen handelt. Im Hinblick auf die Saugleistung kann der Kleine aber durchaus Großes erreichen, denn er verfügt über ordentlich Power und ist dabei auch noch äußerst günstig.

Dem gegenüber steht der Siemens Bodenstaubsauger VS06A111 in blau, der sich aufgrund des XL-Staubbeutelvolumens und des großen Aktionsradius hervorragend auch für große Familien eignet. Da auch dieser Staubsauger mit einer überaus guten Reinigungsleistung beeindruckt, nimmt er selbst aus den kleinsten Ecken mühelos Tierhaare, Staub und ähnliches auf. Er siedelt sich in der mittleren Preiskategorie an und kann damit auch den einen oder anderen Sparfuchs für sich begeistern.

Video-Tipp: Staubsaugersysteme im Vergleich: Mit oder ohne Beutel? Welcher wird Testsieger

Neben den klassischen Staubsaugern, die mit einem Staubbeutel ausgestattet sind, gibt es längst auch Geräte im Handel zu kaufen, die beutellos oder sogar kabellos sind. Doch darüber, welches Modell die bessere Wahl ist, scheiden sich die Geister. Während einige Nutzer ausschließlich mit Beutel saugen möchten, wollen andere Hausfrauen und Hausmänner nicht mehr auf ihren Staubsauger ohne Beutel verzichten. Im folgenden Video wurden die beiden Staubsaugersysteme einem Vergleich gegenübergestellt, damit ein Testsieger ermittelt werden konnte.

Bester Bodenstaubsauger im Test: Welche Vorteile bietet ein Sauger mit Beutel?

Die Verkaufszahlen und Angebote zeigen, dass die Deutschen noch immer am liebsten zu einem Staubsauger mit Beutel greifen und dies hat auch gute Gründe. Zunächst sind Geräte mit Staubbeutel deutlich preisgünstiger, als beutellose Sauger. Während Sie für unter 50 Euro bereits gute Modelle mit Staubbeutel in einem Preisvergleich finden, müssen Sie für die neueren, beutellosen Geräte mindestens das Doppelte investieren, wenn Sie nicht auf Angebote zurückgreifen.

Zudem sollten Sie auch immer dann zu einem Beutelstaubsauger greifen, wenn Sie selbst oder ein Familienmitglied allergisch sind, da sich die Staubbeutel hygienisch entsorgen lassen, ohne dass Staub oder andere Partikel austreten können. Als eine der größten Schwachstellen eines beutellosen Staubsaugers gilt das unhygienische Entleeren des Auffangbehälters, sodass längst viele Experten Allergikern dazu raten, stets mit einem Beutelstaubsauger zu arbeiten, der möglichst leicht zu entleeren ist.

Aber auch im Hinblick auf den Geräuschpegel beziehungsweise die Lärmentwicklung bei der Inbetriebnahme des Saugers bieten Geräte mit Staubbeutel einen entscheidenden Vorteil: Sie sind in der Regel deutlich ruhiger und leiser. Zu guter Letzt punkten leistungsstarke Beutelstaubsauger noch dadurch, deutlich weniger gepflegt werden zu müssen.

Während bei einem beutellosen Modell regelmäßig umfassende Reinigungsarbeiten nötig sind, damit beispielsweise der Zentralfilter oder die Hartbodendüse nicht verstopft, benötigt ein Staubsauger mit Beutel deutlich weniger Aufmerksamkeit.

Traditioneller Staubsauger

Bester Bodenstaubsauger im Test: Welche Nachteile hat ein Sauger mit Beutel?

Wer besonders großen Wert auf Faktoren wie Style, Design und Image legt, ist oft mit einem Staubsauger ohne Beutel besser beraten, denn oft stechen die modernen Modelle ihre Konkurrenten in Sachen Kompaktheit aus. Sie sind meist schnittiger und sehen oftmals auch einfach besser und schicker aus.

Darüber hinaus haben Staubsauger beutellos oder kabellos natürlich zurecht den Ruf, besonders ökologisch zu sein, denn durch die fehlenden Staubbeutel entsteht kein zusätzlicher Müll. Der entscheidendste Nachteil an einem Beutelstaubsauger sind aber wohl die Folgekosten, die durch den Nachkauf der Staubbeutel automatisch entstehen. Je nach Hersteller und Staubsauger-Modell gibt es aber auch hier längst gute und günstige Lösungen.

Bodenstaubsauger mit Beutel: Mühelose, hygienische Reinigung aller Hartböden und Teppiche

Wie viele Staubsauger mit Beutel zeigen, muss gut nicht unbedingt teuer sein. Im Handel sind viele gute Sauger erhältlich, die eine ordentliche Reinigungsleistung bieten, einen sparsamen Verbrauch aufweisen und zugleich auch noch günstig in der Anschaffung sind. Ein Beutelstaubsauger ist auch für Allergiker die beste Wahl, denn ein mühseliges und unhygienischen Wechseln des Beutels entfällt.

Menü