Veganen Joghurt selber machen (Anleitung) | Naturjoghurt vegan

Der heutige Markt ist mit verschiedenen Arten von veganem Joghurt gesättigt. Joghurt, der vegan ist, wird aus jeder erdenklichen Art von Nuss-, Getreide- oder Sojamilch hergestellt und ist in einer Vielzahl von verschiedenen Geschmacksrichtungen, Texturen und Größen erhältlich.

Wenn Joghurt bereits vor der Umstellung Ihrer Ernährung eine Ihrer liebsten Speisen war, werden Sie feststellen, dass die Möglichkeiten, die Sie haben, wenn Sie Ihren veganen Joghurt selbst herstellen, noch viel attraktiver sind.

Sie haben die Möglichkeit, mit einfachen Zutaten Ihren eigenen Joghurt ganz nach ihrem Geschmack selber mit Thermomix Maschine oder ohne Maschine herzustellen.

toller Joghurt

Ergänzen Sie Ihren Joghurt mit tollen veganen Früchten.

Wichtige Hilfsmittel

Wenn Sie Joghurt vegan und ohne Maschine selber herstellen, benötigen Sie die richtige Ausrüstung, um ein qualitativ hochwertiges Produkt herzustellen. Ein Thermometer nicht unbedingt erforderlich, wenn Sie Ihr eigenes Joghurtprodukt machen.

Es ist jedoch empfehlenswert, den Bakterien, die Sie bei der Joghurtherstellung einsetzen, den optimalen Start in ihren Vermehrungsprozess zu geben, indem die genaue Temperatur bereitgestellt wird, bei der ihre Teilung mit optimaler Geschwindigkeit stattfindet.

Zum erwärmen Ihrer Milch können Sie einen Thermomix verwenden. Wenn Sie keine Maschine besitzen, verwenden Sie einen Topf aus Edelstahl oder Kupfer. Dies soll sicherstellen, dass keine anderen Verunreinigungen zu Ihrer Milch aus der Pfanne hinzugefügt werden, da diese später das Wachstum der Bakterien beeinträchtigen können. Luftdichte Einmachgläser dienen zur späteren Aufbewahrung.

Die Wahl der Milch

Die Wahl der Milch beeinflusst die Textur, den Geschmack und die Verwendung des Verdickungsmittels in Ihrem selbst gemachten Joghurtprodukt.

Soja ist eine großartige Milch, mit der Sie bei Ihren ersten Versuchen experimentieren können, da die Konsistenz normalerweise während des gesamten Prozesses stabil bleibt. Sie müssen nicht immer ein Verdickungsmittel mit Milch aus Soja verwenden, da sie sich während der Fermentation von Natur aus verfestigen kann.

Wenn Sie Ihren Joghurt ohne Soja machen möchten, sind veganer Mandeljoghurt oder Kokosjoghurt eine leckere Alternative. Mandelmilch ergibt einen leicht nussigen Geschmack. Aufgrund der leichten, wässrigen Konsistenz von Mandelmilch ist Verwendung eines Verdickungsmittels wie Agar-Agar oder Tapioka-Stärke empfohlen. Veganer Kokosjoghurt hat einen süßeren Geschmack

Veganer Joghurt im Test – Hierauf sollten Sie achten.

So stellen Sie veganen Joghurt her

Erwärmen Sie Ihre ausgewählte Milch im Thermomix oder einer Edelstahlpfanne bei mittlerer Hitze unter leichtem Rühren auf circa 90-95 ° C. Sie benötigen ungefähr einen Liter Milch oder zwei Dosen Kokosnusscreme. Für Joghurt ohne Soja sollten Sie ein Verdickungsmittel verwenden.

Lösen Sie das Verdickungsmittel langsam auf, während die Milch erhitzt wird. Rühren Sie die Mischung ständig um, um die Bildung von Klumpen zu verhindern. Sie benötigen ungefähr einen Teelöffel Agar-Agar oder Tapioka-Stärke pro Liter Milch.

Nehmen Sie die Milch vom Herd und lassen Sie sie unter gelegentlichem Rühren auf eine Temperatur von 45 ° C abkühlen. Öffnen Sie nach dem Abkühlen eine probiotische Kapsel in die Milch und entsorgen Sie die äußere Hülle. Rühren Sie das Probiotikum gleichmäßig in die Milchmischung ein.

Nach dem vollständigen Abkühlen auf Raumtemperatur können Sie die Joghurtmischung in einzelne Einmachgläser füllen. Decken Sie jedes Glas mit dem Käsetuch oder einem anderen atmungsaktiven Gewebe ab und stellen Sie sicher, dass das Tuch mit einem Gummiband oder einer Schnur um den Glasrand gebunden ist.

Lassen Sie den Joghurt mindestens 48 Stunden lang an einem warmen, dunklen Ort gären. Nach der Fermentation sollten Sie Ihren Joghurt mindestens drei Stunden vor dem Essen in den Kühlschrank stellen und gekühlt genießen. Fügen Sie nach dem Abkühlen weitere Aromen wie Fruchtpüree und Süßungsmittel hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü