Der Saugroboter RoboVac 15C MAX von Eufy im Test

Wir haben 69 Saugroboter für das Staubsaugen in Ihrem Eigenheim getestet*. In diesem Text stellen wir einen umfassenden Test von dem Eufy Saugroboter dar. Viel Spaß beim Informieren.

Nachteile und Vorteile des Produktes von Eufy

  • Die Kapazität des Schmutzbehälters ist mit 0.6 l erstaunlich groß.
  • Der Robosauger RoboVac 15C MAX hat ein geringes Gewicht von 2.7 kg.
  • Das teuerste Produkt kostet 152 % mehr und der günstigste Artikel kostet 68 % weniger als der Artikel von Eufy.

Hinweis: Diese Seite wurde zu einem konkreten Zeitpunkt erstellt. Außerdem wurden manche Zahlen gerundet. Produktwerte, Prozentangaben und Preise können daher abweichen. Auf den jeweiligen Produktseiten bei Amazon.de finden Sie die aktuellen Werte.

Wir erhoffen uns, dass Sie nun etwas mehr über die Produkteigenschaften des Artikels wissen. Im Folgenden wollen wir etwas genauer auf die Preise der verschiedenen Saugroboter eingehen.

Kostenintensivere und preisgünstigere Saugroboter in der Nebeneinanderstellung

Wie viel Geld Sie für einen Bodensaugerroboter bezahlen müssen, ist natürlich relevant im Zuge von einer Kaufüberlegung. Im Folgenden haben wir daher den Preis von dem Eufy Staubsaugroboter im Preisvergleich zu weiteren Saugrobotern visualisiert.

Preisvergleich von dem Eufy Staubsaugroboter RoboVac-15C-MAX

Auf die nachfolgenden Punkte sollten Sie im Preischart achten:

    ❀ Beim Staubsaugerroboter-Erwerb geht man doch auch ein gewisses finanzielles Risiko ein. Denn mit ungefähr 220 Euro haben Saugroboter im Durchschnittswert einen schon recht hohen Produktpreis.
    ❀ Es gibt 50 günstigere und 16 teurere Artikel in unserem Kostenüberblick. Demzufolge sind Standvorrichtung, Rollen, Düse und Co. als vergleichsweise recht teuer zu kategorisieren.
    ❀ Der RoboVac 15C MAX Eufy Robosauger ist 214 % hochpreisiger als der billigste Bodenstaubsaugroboter.

In diesem Abschnitt haben wir Sie etwas besser über den Preismittelwert der verschiedenen Saugroboter informiert. Nachfolgend gehen wir auf die Alternativartikel von dem RoboVac 15C MAX von Eufy ein.

Das sind die Alternativen zum Eufy Robosauger

Einige Beschaffenheiten - Der V9S Aiibot Bodensaugroboter

  • Der Aiibot V9S Saugroboter hat ein mittelmäßig hohes Gewicht.
  • Ist im Vergleich besonders billig.
  • Hat eine kleine Kapazität des Auffangbehälters von 0.2 l.
  • Der Geräuschpegel ist mit 75 dB sehr groß.

Der Staubsaugerroboter RB 7025 von Severin: Einige Eigenschaften in der Übersicht

  • Die Wattzahl für das Saugen von Teppichböden oder Laminat ist mit 17 Watt relativ klein.
  • Als auffallend billig einzuordnen. Denn von 69 getesteten Saugrobotern sind lediglich 3 günstiger.
  • Ist mit 65 dB mit einer relativ großen Lautstärke ausgerüstet.
  • Der RB 7025 Roboterstaubsauger verfügt mit 0.35 l über ein mittelmäßig großes Fassungsvermögen des Behälters.

Der X500 Pro Tesvor Bodensaugroboter - Verschiedene Merkmale

  • Der X500 Pro von Tesvor ist mit 0.35 l im Vergleich mit einem durchschnittlich großen Volumen des Auffangbehälters ausgestattet.
  • Im Vergleich ist der Bodensaugerroboter X500 Pro eher kostspielig.
  • Ist mit einem Putzaufsatz ausgerüstet.

Absaugen von Fließen und PVC mit einem Robotersauger – Beispielhaft dargelegt anhand von dem S6 Roborock Saugroboter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Die Ausgangsbasis für den auf dieser Seite vorgestellten Staubsaugroboter Test bilden online zu erhebende Daten ab. Die Produkte haben wir aus diesem Grund anders als manche andere Vergleichsseiten meistens keinem eigenen Praxistest unterzogen. Ein Vorteil davon ist, dass wir auch teurere Artikel problemlos testen und möglichst schnell neue Artikel in den Vergleich integrieren können. Bedeutend für die Testergebnisse ist außerdem auch der Testzeitpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü