Der Coredy Saugroboter R650 im Test

In dem anschließend gezeigten Testbericht* zeigen wir etwas detaillierter, wie gut der R650 Coredy Staubsaugroboter in unserem Produkttest abgeschnitten hat. Wir fangen in der nachfolgend gezeigten Box mit einigen Produkteigenschaften an:

Aktuell im Angebot
R650 Teppichroboter von Coredy: Einige Produkteigenschaften
75 Bewertungen
R650 Teppichroboter von Coredy: Einige Produkteigenschaften

  • Wiegt mit einem Gewicht von 4.92 kg relativ viel.
  • Ist mit 28 Watt beim Saugen von Parkett und PVC im Vergleich mit einer recht großen Stromstärke ausgestattet.
  • Wird bei einem Vergleich mit anderen Saugrobotern von vorherigen Käufern sehr positiv bewertet.
  • Der Geräuschpegel ist mit ungefähr 65 dB recht groß.
  • Ist mit einem eher großen Volumen des Staubbehälters von 0.5 l ausgestattet.

Das war es zunächst einmal mit diesem Abschnitt über die Produkteigenschaften von dem Teppichstaubsaugroboter von Coredy. Im Anschluss gehen wir detaillierter auf die Alternativen von dem Staubsaugroboter von Coredy ein.

Der Bodenstaubsaugroboter von Coredy: Wie gut sind die Alternativen?

Aktuell im Angebot
Verschiedene Eigenschaften: Der Robotersauger von Orfeld
182 Bewertungen
Verschiedene Eigenschaften: Der Robotersauger von Orfeld

  • Ist mit einem Gewicht von 3 kg mittelmäßig schwer.
  • Es gibt siebenunddreißig günstigere und einunddreißig teurere Artikel in unserem Preisüberblick.
  • Ist mit einem sehr großen Volumen des Behälters von 0.6 l ausgestattet.
  • Die Rezensionen von dem Robotersauger von Orfeld fallen bei anderen Käufern sehr positiv aus.
  • Hat beim Staubsaugen des Fußbodens einen äußerst großen Stromverbrauch von 30 Watt.
  • Verfügt über eine mittelmäßig große Lautstärke von 60 dB.

Aktuell im Angebot
Der T289-black Saugroboter von Aiibot: Einige Beschaffenheiten in der Übersicht
47 Bewertungen
Der T289-black Saugroboter von Aiibot: Einige Beschaffenheiten in der Übersicht

  • Mit 100 Euro erheblich kostengünstiger als der kostspieligste Staubsaugroboter.
  • Der Aiibot T289-black Saugroboter hat eine recht kleine Wattzahl von 12 Watt.
  • Der T289-black Bodenroboter von Aiibot hat eine kleine Kapazität des Auffangbehälters von 0.2 l.
  • Hat mit 72 dB ein ausgesprochen großes Geräuschlevel.
  • Wiegt mit einem Gewicht von 3.02 kg durchschnittlich viel.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick: Der Excelvan Robotersauger
36 Bewertungen
Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick: Der Excelvan Robotersauger

  • Hat ein durchschnittlich großes Geräuschlevel von 60 dB.
  • Von anderen Käufern im Vergleich mittelmäßig bewertet.
  • Wiegt mit einem Gewicht von 4.3 kg recht viel.
  • Kostet 93 Euro und ist somit 59 Prozent preisgünstiger als der durchschnittliche Produktpreis.

Einige Alternativen zu dem R650 Teppichroboter haben Sie in diesem Abschnitt einigermaßen gut kennengelernt. Im Folgenden gehen wir etwas genauer auf den Preisdurchschnitt von den Saugrobotern ein.

Rollen, Gebläse und Co. – Sind die Kosten von dem Coredy Teppichstaubsaugroboter betreffend dieser Punkte angebracht?

Eine große Menge der erhältlichen Saugroboter sind dem günstigeren Preissegment zuzuordnen. Aber was können niedrigpreisige Saugroboter bei Ihnen Daheim? Und in einer wie hohen Preisklasse befindet sich der Coredy Staubsaugerroboter im Vergleich? Diese Frage möchten wir natürlich gerne für Sie beantworten. Anschließend haben wir dementsprechend den Preis von dem Coredy Staubsaugroboter in der Gegenüberstellung zu sonstigen Saugrobotern dargelegt.

Preischeck von dem Coredy Automatikstaubsauger R650

Unsere preisliche Zusammenfassung zum Roboterstaubsauger von Coredy auf einen Blick

    ✶ Bei einem Blick auf die Gesamtrange des Preises kann festgestellt werden, dass es deutliche preistechnische Unterschiede gibt. So ist der hochpreisigste Staubsaugroboter 7.9 mal so teuer wie der günstigste Staubsaugroboter. Der Bodenstaubsaugroboter von Coredy ist 2.6 mal teurer.
    ✶ Der Coredy Bodensaugerroboter ist als mittelmäßig kostspielig anzusehen.
    ✶ Das Absaugen des Fußbodens bei Ihnen zu Hause ist mit einem Teppichroboter sehr teuer, wenn man den sehr kostspieligen Kostendurchschnitt von 220 Euro je Artikel bedenkt.

Wir hoffen, dass Sie nun etwas mehr über die preisliche Spannweite der unterschiedlichen Saugroboter wissen. Im Folgenden geht es in einem Video mit verschiedenen Beschreibungen zu der realen Nutzung von einem Robosauger weiter.

Wie schlagen sich weitere Staubsaugroboter-Modelle im Vergleich zu dem Roboterstaubsauger R650? Der Bodenroboter S6 im Video-Test

*Im vorherigen Text haben wir Ihnen den Staubsaugerroboter von Coredy im Vergleich mit anderen Saugrobotern gezeigt. Diesen Produkttest haben wir mit im Internet aufrufbaren Daten vorgenommen. Deswegen mussten wir Gebläse, Standvorrichtung, Düse, Rollen und Co. von dem R650 Bodensaugroboter nicht selbst physisch in die Hände nehmen. Zusätzlich spielt auch der Zeitpunkt der Datengewinnung eine wichtige Rolle für die Testresultate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü