Auto von außen reinigen (Tipps) | Wie mit Hausmittel putzen

Gute Autopflege trägt mit zum Werterhalt eines Fahrzeugs bei. Dazu gehört, neben regelmäßiger Wartung und Innenraumpflege, die Außenreinigung.

Wer sich die Fahrt zur Autowaschanlage sparen möchte, greift Zuhause zu den richtigen Utensilien.

Lesen Sie unsere Tipps und FAQ, erfahren Sie, was dabei zu beachten ist und wie Sie beim Auto reinigen richtig vorgehen.

Die benötigten Utensilien

Mit Wasser und einem Schwamm lässt sich Ihr Wagen nicht wirklich gründlich säubern. Legen Sie sich zum Putzen eine gewisse Ausrüstung bereit.

für innen:

für außen:

  • Eimer für sauberes Wasser
  • Eimer zum Abspülen für Schwamm, etc.
  • Autoshampoo
  • Mikrofasertuch oder Waschhandschuh
  • Autowaschbürste
  • Hochdruckreiniger oder Wasserschlauch

Zuerst die Innenreinigung

Vor der Reinigung außen gehen Sie daran, den Innenraum zu säubern. Entfernen Sie zunächst alle Gegenstände, die nicht ins Fahrzeug gehören. Entfernen Sie die Fußmatten und reinigen Sie diese draußen. Wischen Sie die Kunststoff-Teile feucht ab und bringen Sie diese mit einem Cockpitspray zum Glänzen.

Hausmittel wie Essig, Kernseife, Zwiebel, mildes Shampoo und gemahlener Kaffee zusammen mit Wasser können wahre Wunder vollbringen. Vergessen Sie nicht die Säuberung der Scheiben von innen, vor allem die Frontscheibe muss einwandfreie Sicht gewährleisten. Säubern Sie Polster und Boden mit dem Staubsauger. Tipps zum Einsatz der Hausmittel findest Du an anderer Stelle.

autowaschanlage

Die Vorgehensweise beim Reinigen außen

Wer sein Auto öfter Zuhause sauber macht, sollte in einen Hochdruckreiniger investieren. Diese sind für wenig Geld im Baumarkt oder beim Fachhandel erhältlich. Damit lässt sich großer Schmutz einfach entfernen.

Felgen und Räder lassen sich auf diese Art ebenfalls am einfachsten waschen. Besprühen Sie bereits im ersten Gang Ihr Fahrzeug mit dem Autoshampoo, lassen es kurz einwirken und spülen dies dann ab. Halten Sie bei Verwendung eines Hochdruckreinigers einen Abstand von 30 cm ein, sonst könnten Fahrzeugteile beschädigt werden.

Danach geht es mit Waschhandschuh oder Schwamm mit Autoshampoo daran, den Wagen zu putzen. Arbeiten Sie in geraden Linien von oben nach unten und gleiten Sie sanft über die Oberfläche des Lacks. In einem Eimer mit klarem Wasser spülen Sie Ihren Schwamm immer wieder aus, bevor Sie neues Shampoo aufnehmen.

Zum Schluss wird das Auto mit einem Wasserschlauch oder Hochdruckreiniger abgespült. Anschließend machen Sie es mit einem Mikrofasertuch trocken, hier ist ebenfalls eine sanfte Vorgehensweise gefragt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieser junge Mann zeigt und erklärt ganz genau, wie Sie Ihren fahrbaren Untersatz richtig sauber machen. Er geht dabei sehr penibel vor und zum Anhören seiner Erläuterungen benötigen Sie etwas Zeit.

Glanz für außen

Ein glänzender Lack gehört mit zur Reinigen von außen. Hier hilft eine Lackpolitur. Gehen Sie dabei genau nach Gebrauchsanleitung vor, ansonsten kann dieser unschöne Spuren auf dem Lack hinterlassen. Kunststoffteile außen sollten Sie separat sauber machen, diese bedürfen einer besonderen Behandlung mit entsprechenden Pflegemitteln.

Ist das Saubermachen Zuhause erlaubt?

Das manuelle Putzen eines Fahrzeugs vor der eigenen Haustür kann bei Nichtbeachtung verschiedener Regeln zu einem Bußgeld führen. Achten Sie darauf, dass das Schmutzwasser nicht ins Grundwasser gelangt.

Ob Hausmittel oder Autoshampoo, Hochdruckreiniger oder Wasserschlauch. das bleibt Ihnen überlassen. Beachten Sie beim Putzen die Regeln, von innen nach außen und von oben nach unten. Entfernen Sie groben Schmutz vor dem Einsatz von Shampoo und Waschhandschuh, spülen Sie Schaum und Schmutz gründlich ab und geben Sie Ihrem Auto neuen Glanz durch speziellen Autolack.

Sollten Sie unsicher sein, ob das Auto waschen auf Ihrem Grundstück erlaubt ist, informieren Sie sich zuerst bei der zuständigen Behörde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü