Staubsauger für Industrie, Werkstatt & Baustelle ohne Beutel

Um die Sicherheit am Arbeitsplatz gewährleisten zu können, ist es wichtig, Ordnung zu halten. Dazu gehört auch das regelmäßige Reinigen des Fußbodens. So kann das Ausrutschens und somit die Unfallgefahr verhindert werden. Für den gewerblichen Einsatz bieten sich spezielle Industriestaubsauger an.

Denn diese zeichnen sich durch eine starke Saugkraft und ein vergrößertes Fassungsvermögen aus. Die Arbeit kann so schnell und einfach erledigt werden, auch wenn weitläufige Flächen zu reinigen sind.

Damit Sie einen optimalen Staubsauger für Ihre Anforderungen finden können, sollten Sie verschiedene Industriestaubsauger unterschiedlicher Markenhersteller miteinander vergleichen. Ein online Staubsauger für das Gewerbe Test ist dafür eine gute Möglichkeit.

Ein Staubsauger für die Industrie, die Baustelle oder die Werkstatt für zu Hause werden in großer Auswahl im deutschen Handel angeboten. Doch nicht jeder Industriestaubsauger kann auch halten, was er verspricht.

Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, informieren Sie sich vorab über die individuellen Eigenschaften der einzelnen Modelle sowie ihre speziellen Vor- und Nachteile.

Im Folgenden werden drei Staubsauger vorgestellt, die sich für Industrie und Gewerbe eignen und vorwiegend positive Bewertungen von Käufern besitzen.

Drei hochwertige Industriesauger im Überblick

Aktuell im Angebot
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 P Extension Kit
1.481 Bewertungen
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 P Extension Kit
Dieser Staubsauger des Markenherstellers Kärcher eignet sich sowohl für das Nass- als auch für das Trockensaugen. Dank seiner starken Saugleistung von 200 Air Watt, einer Schmutzbehältergröße von maximal 17 Liter sowie dem Verlängerungsschlauch ermöglicht die Absaugung auch große Flächen mit viel Schmutz. Der Staubsauger ohne Beutel eignet sich für private Anwender in der Werkstatt oder auf der Baustelle, aber auch für Industrie und Gewerbe. Sein durchdachter Aufbau ermöglicht die praktische Aufbewahrung des Zubehörs direkt am Gerät. So ist immer alles griffbereit. Eine praktische Absaugfunktion erweitert das Einsatzgebiet. Mit einem Geräuschpegel von 73 dB ist die Lautstärke mit vergleichbaren Modellen vergleichbar. Der Transport gelingt komfortabel dank der großen Räder sowie des integrierten ergonomischen Tragegriffs. Bei vielen Verbrauchern wird dieser Industriestaubsauger als persönlicher Testsieger lobend in den Kundenrezensionen erwähnt.
Industriestaubsauger & Nass-Trocken-Sauger von Masko aus Edelstahl
49 Bewertungen
Industriestaubsauger & Nass-Trocken-Sauger von Masko aus Edelstahl
Dieser Nass Trocken Sauger kann sowohl mit als auch ohne Beutel verwendet werden. Auch dieses Modell verfügt über eine Blasfunktion sowie eine integrierte Steckdose zum Anschluss von Werkzeugen wie Bohr- oder Schleifmaschine. Der Industriesauger besitzt einen praktischen Wasserablass in seinem 30 Liter Behälter. Eine automatische Abschaltfunktion verhindert das Überlaufen von Flüssigkeiten. Auf der Baustelle und in der Werkstatt hat sich dieser Sauger bewährt. Die einfache Handhabung sowie das große Fassungsvermögen machen den Masko Staubsauger jedoch auch in Industrie und Gewerbe unverzichtbar.
Aktuell im Angebot
Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 L SFC+
245 Bewertungen
Bosch Professional Industriestaubsauger GAS 35 L SFC+
Dieser hochwertige Werkstattstaubsauger überzeugt mit seinen 1200 Watt und dem Schmutzbehälter mit einem Fassungsvermögen von maximal 35 Liter. Der 3 m lange Schlauch ermöglicht ein Reinigen in einem verhältnismäßig weiten Aktionsradius, zum Beispiel in der Werkstatt oder auf der Baustelle. Auch dieser Industrie-Staubsauger für die gehobenen Ansprüche kann als Nass- und Trockensauger zum Einsatz kommen. Das bedeutet, dass auch dieser Mehrzwecksauger mit und ohne Beutel genutzt werden kann. Das zahlreiche Zubehör ermöglicht einen vielseitigen Einsatz. Auch wenn das Modell nicht gerade leise ist, so ist es vom Geräuschpegel jedoch mit jedem anderen Industrie-Sauger vergleichbar.

Der individuelle Vergleich der drei getesteten Staubsauger

Während für den privaten Haushalt oftmals Saug-Roboter oder Staubsauger mit fortschrittlicher Zyklon-Technologie mit und ohne Akku zum Einsatz kommen, so werden an einen Profi-Zentralstaubsauger bestimmte Anforderungen gestellt, was die Saugkraft und die Filter der Nass-Trockensauger für die Industrie betrifft.

Denn wird ein Industriestaubsauger in einer Werkstatt oder der Baustelle eingesetzt, so ist oftmals mit einem hohen Auftreten von Staub zu rechnen. Die dort eingesetzten Staubsauger müssen daher über ein hervorragendes Filter verfügen, welches Staubpartikel zurückhält und nicht wieder in die Raumluft abgibt.

Industriesauger werden daher von den Herstellern in unterschiedliche Klassen eingeteilt. Die Klasse H, L oder M zeigt an, wie leistungsstark die Filteranlage ist und ob das individuelle Modell eher für Profis oder für Amateure geeignet ist.

Ein Video sagt mehr als Worte

Wenn Sie sich überlegen, einen Industriesauger zu kaufen, so können Sie in den Handel vor Ort gehen und sich beraten lassen oder aber im Internet nach geeigneten Modellen suchen.

Mache Unternehmen beziehungsweise Endverbraucher führen einen umfassenden Praxis-Test durch und zeichnen diesen auf. Wenn Sie sich für ein spezielles Gerät interessieren, können Sie so ohne lange Sucherei erfahren, wie der ausgewählte Industriestaubsauger funktioniert.

Und welche Vor- beziehungsweise Nachteile das Modell besitzt. Hier ein Beispiel:

Die Vorteile eines Industriestaubsaugers

Diese Staubsauger werden meist als Mehrzweckgeräte verwendet. Fast alle hochwertigen Geräte von Markenhersteller verfügen über eine integrierte Gerätesteckdose, an die Sie weitere Elektrogeräte anschließen können.

Der staubsaugerschlauch besitzt oftmals einen höheren Durchmesser als bei den privat genutzten traditionellen Staubsaugern. Dadurch kann zum Beispiel auch Bauschutt problemlos und ohne die Entstehung von Staubwolken entfernt werden.

Die Modelle werden als Trocken- und Nasssauger verwendet und sind daher beutellos zu bedienen.

Beachtet werden sollte auch die Staubklasse, die von den Herstellern für alle Produkte angegeben werden müssen.

Eine integrierte Blasfunktion besitzen nicht alle Industriestaubsauger, ist aber von Vorteil, wenn das Produkt zum Beispiel auch für das Laubentfernen genutzt werden soll.

Ein umfangreiches Zubehör erweitert die Einsatzmöglichkeiten und macht einen Industriesauger zu einem Multifunktionsgerät.

Halle in der Industrie

Die Nachteile eines Industriestaubsaugers

Bei seinen zahlreichen Vorteilen sollte nicht vergessen werden, dass ein Indusriestaubsauger sich meist nur für den gewerblichen Einsatz lohnt. Die Modelle sind recht groß und schwer im Vergleich zum herkömmlichen Bodenstaubsauger.

Ein Werkstattstaubsauger ist kein handlicher Nasssauger mit Akkusauger, der auch abseits von der Stromversorgung genutzt werden kann.

Die Preise variieren sehr, je nach Hersteller, Ausführung und Einsatzbereich. Jedoch ist der Kaufpreis vergleichbar mit denen der traditionellen Staubsauger für Zuhause.

Fazit zum Werkstattstaubsauger

Bester Industriesauger ist immer der, der für die persönlichen Anforderungen bestens geeignet ist. Vor dem Kauf sollten Sie unterschiedliche Produkte miteinander vergleichen sowie unabhängige Testberichte hinzuziehen.

Achten Sie auf die individuellen Vor- und Nachteile sowie die spezifischen Eigenschaften der infrage kommenden Staubsauger. Durch einen Kauf über das Internet lässt sich oftmals auch ein hochwertiger gewerblicher Sauger dank Rabatt-Aktionen recht günstig kaufen.

Menü