Brotteig Rezept (Anleitung) | Grundrezept Teig selber machen

Brotteig selbst herstellen, zum Beispiel mit Schinken, und dabei immer herrlich frisches Brot genießen? Mit einer Küchenmaschine ist das jederzeit möglich und weitaus einfacher als Sie vielleicht denken.

Dazu brauchen Sie nur das passende Rezept. Nachdem Sie alles fertig vorbereitet haben, müssen Sie den Teig nur noch kneten, gehen lassen und können anschließend backen und genießen.

Grundrezept nutzen, um frisches Brot und mehr zu backen

Wenn Sie Brotteig selber herstellen und mit Schinken essen möchten, brauchen Sie nur das richtige Rezept und eine Küchenmaschine, in der Sie den Teig kneten und gehen lassen können. Wie lange, hängt vom jeweiligen Grundrezept ab.

Fügen Sie dem Teig nach Herzenslust Kassler hinzu und nutzen Sie geeignete Hefe. Welche das ist, erfahren Sie im Grundrezept für Brotteig.

Viele Teige müssen sogar über Nacht gehen, doch die Wartezeit lohnt sich. Vor allem, wenn Sie Ihr frisches Brot zusammen mit Prager Schinken genießen können, das Sie nach Rezept selbst gebacken haben.

Welche Rezepte Sie nutzen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Zum jeweiligen Zubereiten können Sie eine der zahlreichen auf dem Markt erhältlichen Küchenmaschinen verwenden, dies erleichtert die Arbeit ungemein.

Wer sein Brot selber machen kann, spart sich nicht nur den Weg zum Bäcker, sondern zudem noch bares Geld. Außerdem wird es ohne Konservierungsstoffe zubereitet, was sehr viel gesünder für Sie und Ihre Familie ist.

Stellen Sie mit Ihrer Knetmaschine von Kenwood oder mit der Maschine von Thermomix leckeren Osterschinken  Zwiebelkuchen und vieles mehr her, denn nicht nur Brot oder Prager Schinken lassen sich damit nach Rezept zubereiten.

Brot Backen Rezept

Warum nicht einfach Ihren Brotteig mit der Küchenmaschine selber machen?

Mit dem richtigen Rezept können Sie Brotteig leicht selber zubereiten. Kaufen Sie zu diesem Zweck die richtige Küchenmaschine. Nach getaner Arbeit reinigen Sie das Gerät mit lauwarmem Wasser und Essig, damit es beim nächsten Backen bereitsteht.

Was Sie nicht an Teig verwenden können, können Sie einfrieren und später verwenden. Es ist zwar auch möglich, den Brotteig mit dem Handmixer zu kneten, einfacher und effektiver wird es laut Test aber mit einer Küchenmaschine.

Welche die beste ist? Das hängt auch von Ihren individuellen Anforderungen ab. Schauen Sie sich an, welche Modelle derzeit angeboten werden und lesen Sie die Rezensionen dazu. Anschließend bestellen Sie das gewünschte Gerät, um Brot mit Schinken und vieles mehr zu backen. Sie benötigen nur ein geeignetes Grundrezept.

Bosch, KitchenAid, Kenwood, Thermomix und viele mehr bieten in Ihrem Sortiment hochwertige Geräte im Bereich Küchenmaschine an. Finden Sie heraus, welche zu Ihnen passt.

Dann geht es daran, Ihr eigenes Brot selber zu machen. Sobald es fertig ist, braten Sie etwas Kasseler dazu und genießen ein köstliches Abendessen, auf das Sie stolz sein können. Dem Teig geben Sie Trockenhefe hinzu, denn sie bewirkt dasselbe wie herkömmliche Hefe.

Grundrezept vorbereiten, um Brot selber zu machen

Es muss nicht immer gekauftes Brot sein. Machen Sie es selber. Das ist auf einfache Weise möglich und schmeckt viel besser als die Brotsorten, die Sie beim Bäcker kaufen können.

Außerdem haben Sie noch mehr Möglichkeiten, das Brot nach Ihrem Geschmack anzupassen und zuzubereiten.

Für das Grundrezept benötigen Sie 500 Gramm Weizenmehl, 1,5 Teelöffel Salz, zwei Esslöffel Zucker und einen halben Würfel Hefe. Fügen Sie noch 250 Milliliter Wasser hinzu und runden Sie die Zutaten mit Toppings Ihrer Wahl ab, um das Brot zu bestreuen. Nun geht es mit der Zubereitung weiter.

Zubereitung mit der Küchenmaschine – Brotteig einfach verarbeiten

Zunächst wird die Hefe im Wasser aufgelöst. Dazu brechen Sie diese in kleine Stücke und verrühren sie. Das Mehl geben Sie in die Schüssel der Küchenmaschine. Es folgen Zucker und Salz sowie das Wasser mit der Hefe.

Nun lassen Sie die Zutaten kneten, bis sie sich miteinander gut vermischt haben. Der Teig muss geschmeidig sein. Nun müssen Sie ihn an einer warmen Stelle für eine 3/4 Stunde gehen lassen.

Fertig ist er, wenn er um circa 50 Prozent angewachsen ist. Jetzt geben Sie ihn noch einmal in die Küchenmaschine, damit er erneut geknetet wird. Danach geht es ans Formen. Wenn Sie fertig sind, schneiden Sie den Teig einige Male ein.

Anschließend muss er nochmals für circa 20 Minuten gehen.

Jetzt ist es Zeit zum Backen. Wenn Ihre Maschine in der Lage ist, Brot zu backen, folgen Sie den Anweisungen des Herstellers. Falls Sie das Brot im Ofen backen möchten, verwenden Sie Backpapier und bestreuen es mit dem Topping Ihrer Wahl.

Heizen Sie den Ofen vor und backen Sie das Brot für etwa 40 bis 45 Minuten.

Variationen mit dem Grundrezept für mehr Geschmack

Bereits wenn Sie nur das Grundrezept verwenden, schmeckt Ihr Brot herrlich frisch und duftet verführerisch, wenn es fertig ist. Allerdings können Sie für noch mehr Geschmack sorgen, wenn Sie das Grundrezept mit weiteren Zutaten variieren.

Verwenden Sie zusätzliche Gewürz wie Rosmarin, Basilikum oder Oregano. Verwenden Sie einfach die Gewürze, die Ihnen besonders gut schmecken.

Darüber hinaus können Sie zusätzliche Füllungen hinzugeben. Hierzu eignen sich Schinken und jede andere Wurst. Aber auch Käse und Oliven sind köstliche Zutaten, die dem Brot sein ganz eigenes Aroma geben. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, Ihr ganz eigenes Brot zu backen.

Grundrezepte gibt es natürlich auch für süßes Brot. So schaffen Sie Abwechslung in der heimischen Küche und verwöhnen Ihre Lieben mit nicht alltäglichen Speisen. Reichen Sie zum Brot, was der Familie schmeckt.

Falls Sie knusprige Brotkrusten mögen, können Sie diese mit einem einfachen Trick beim Backen herstellen. Geben Sie eine hitzebeständige Schüssel mit Wasser in den Ofen hinein und genießen Sie die krosse Kruste.

Brotteig in der Küchenmaschine kneten – schnell und einfach zum Genuss

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sehen Sie sich im Video an, welche Küchenmaschinen es gibt, mit denen Sie Brotteig auf einfache Weise kneten können. Sie ersparen Ihnen die Arbeit mit dem Handmixer und viel Zeit.

Eventuell ist dort bereits eine Küchenmaschine dabei, die Ihnen zusagt. Falls nicht, haben Sie die Möglichkeit, im Internet nach dem passenden Gerät zu recherchieren.

Wenn Sie sich beim Backen Ihres Brotes Arbeit und Zeit bei der Zubereitung ersparen möchten, brauchen Sie eine Küchenmaschine, die den Brotteig für Sie kneten kann.

Sie erlaubt Ihnen auf diese Weise, regelmäßig frisches Brot zu backen, ohne mühevoll selbstständig kneten zu müssen. Wer das schon gemacht hat, weiß, wie anstrengend es sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü